„Kinder haben große Seelen:
frühes Behandeln ermöglicht besseres Heilen“

Prof. Dr. med. Tilman Fürniss


Behandlungsschwerpunkt „Traumatherapie“

Therapie von seelischen Traumatisierungen als Folge von Krankheits- und Todesfällen, Trennung oder Scheidung, körperlicher, seelischer oder sexueller Misshandlung, bei Unfällen oder anderen traumatisierenden Ereignissen ist so früh als möglich notwendig, um oft schwere lebenslange seelische Schäden zu vermeiden.

zurück zur Übersicht